Kana Yanar und UNO-Flüchtlingshilfe zocken #withrefugees

Kooperation mit 11 bit studios
 

Anlässlich des kommenden Weltflüchtlingstags (20. Juni) kooperiert die UNO-Flüchtlingshilfe mit dem Videospiele-Entwicklerstudio 11 bit studios und dessen mehrfach ausgezeichnetem Spiel This War of Mine und stehen dabei gemeinsam #withrefugees. Rund um den Weltflüchtlingstag wird es über 40 Charity-Livestreams auf der Plattform Twitch geben, in denen u. a. das Spiel This War of Mine live gespielt und gleichzeitig zu Spenden für die weltweiten Projekte des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR – dessen nationaler Partner die UNO-Flüchtlingshilfe ist - aufgerufen. Mit dabei ist der deutsche Comedian und Moderator Kaya Yanar, der mit 350.000 Follower*innen auch auf Twitch unterwegs ist. Während seines Streams wird er mit Experten der UNO-Flüchtlingshilfe über die Situation der mehr als 82 Millionen Menschen auf der Flucht sprechen und darüber, was jede und jeder Einzelne tun kann. Die Aktion findet im Rahmen der Kampagne #FluchtIstKeinSpiel statt, die mit Hilfe von Analogien aus der Gaming-Welt auf die Situation und Missstände von weltweit über 80 Millionen Geflüchteten aufmerksam macht.

„Wir sind froh mit 11 bit studios und Kaya Yanar engagierte Partner für den diesjährigen Weltflüchtlingstag gewonnen zu haben. This War of Mine ist sicherlich kein Gute-Laune-Spiel, sondern taucht in eine ernste Thematik ein. Es vermittelt einen Eindruck davon, wie stark Geflüchtete sind, aber auch welche Risiken und Gefahren sie in Kauf nehmen für ein Leben in Sicherheit", fasst Peter Ruhenstroth-Bauer, Geschäftsführer der UNO-Flüchtlingshilfe zusammen.

Über This War of Mine

In dem im Jahr 2014 veröffentlichten Videospiel spielt man eine Gruppe von Zivilist*innen, die in einer vom Krieg heimgesuchten Stadt um ihr Überleben kämpfen. Es ist kein fröhliches Spiel, zeigt aber eindrucksvoll und in bedrückender Atmosphäre, womit Menschen auf der Flucht tagtäglich konfrontiert werden. Bekannt als das „Anti-Kriegsspiel", hat This War of Mine bereits zahlreiche Preise und Auszeichnungen gewonnen. Außerdem können alle Interessierten die UNO-Flüchtlingshilfe mit dem Kauf des Spiels This War of Mine unterstützen. Für jede Zahlung ab 5,00 Euro erhalten die Unterstützer*innen einen Game Key für das Spiel, den sie auf der Online-Spieleplattform Steam einlösen können. Der Kauf muss über folgende Seite getätigt werden: https://donate.raisenow.com/unof/#/de

Mehr Informationen unter: https://www.uno-fluechtlingshilfe.de/fluchtistkeinspiel

 PRESSEMELDUNG DER UNO-FLÜCHTLINGSHILFE 21/2021, Bonn, 18. Juni 2021