EPN Hessen Newsletter 11&12/2020






Entwicklungspolitisches Netzwerk Hessen e.V.
Newsletter 11 & 12/2020







EPN Hessen in Bewegung


[] Gutes und gesundes neues Jahr 2021!
[
] Aktuelle EPN Hessen-Kooperationsveranstaltungen:

• FERN:WELT:NAH: Staffel XI auf Sommer verschoben!

• Online Veranstaltung: : Info-Gespräch "Ich zeig´ dir MAIN Frankfurt" (28.01.2021)
[] Aus dem Netzwerk:
• Weltladen Gießen: Ladenkoordination und Bildungsreferent:in gesucht!
• Weltladen Marburg feiert 40. Jubiläum!
• Rhein.Main.Fair: Wir heißen unsere neue Mitgliedsorganisation willkommen!
• NourEnergy feiert 10 Jahre!
[] Aus der Geschäftsstelle:
• EPN sucht: Anstellungsträger einer Eine Welt-Promotor:innen-Stelle zu Migration, Diaspora und Partizipation in Hessen

[] „Hessen entwickeln für die Eine Welt" –
Neues aus dem PromotorInnenprogramm:

• Online Workshop: Stadtkaffee und mehr. Mit fairen Stadtprodukten den Radius erweitern

• Highlights aus dem Promotor:innen-Program 2020 
 

Glokales


[] Hessische Initiative Lieferkettengesetz fordert Landesregierung zu weiteren Schritten auf
[] Virtuelle Rundreise „Toxi Tour Mexiko – Wirtschaft, die vergiftet" erfolgreich in Deutschland beendet

Weiterlesen, mitmachen, hingehen


[
] Materialien

[] Mitmachen: Kampagnen, Wettbewerbe & Ausschreibungen
[] Terminlese 



[]
Gutes und gesundes neues Jahr 2021!
Liebe Leser:innen,
Nach einem schwierigen Jahr rufen uns die Pandemie und ihre Auswirkungen zu Solidarität, Hoffnung und gemeinsamer Achtsamkeit auf. Wir mussten viele unseren geplanten Veranstaltungen absagen, verschieben oder virtuell planen. Alle diese Umstände wären nicht möglich gewesen, ohne Ihre Bereitschaft, Zusammenarbeit, und Unterstützung. Wir möchten Ihnen dafür Danke sagen!
Für das neue Jahr haben wir weitere Kooperationsveranstaltungen geplant. Bewerbungen als Anstellungsträger einer der Eine Welt-Promoto:innen-Stellen sind bis 31. Januar 2021 möglich. Auch fröhliche Nachrichten unserer Mitgliedsorganisationen werden hier geteilt: Stellenausschreibungen, Jubiläen und neue Mitgliedschaften!

Wir wünschen Ihnen frohe Feiertage und ein gutes neues Jahr 2021!!

Weiterlesen...

[
] Aktuelle EPN Hessen-Veranstaltungen


09.06.-13.07.2021 (19.00h), Frankfurt/Main
FERN:WELT:NAH: Staffel XI auf Sommer verschoben!
Wir haben sehr gehofft, Anfang nächsten Jahres mit unserer elften Staffel der Film- und Diskussionsreihe FERN:WELT:NAH zu starten. Leider mussten wir den Nachholtermin des Filmes Power to the Children im November diesen Jahres sowie den Start der XI Staffel der Filmreihe im Januar 2021 absagen. Wir wollten sicher gehen, dass die Filmreihe FERN:WELT:NAH in Form von Präsenzveranstaltungen stattfindet. Zusammen mit den Organisator:innen und Kooperationsveranstalter:innen haben wir uns dafür entschieden, die vier Filmabende auf den Sommer zu verschieben. Im Juni und Juli kommenden Jahres setzen wir die FERN:WELT:NAH -Reihe fort.


Do., 28.01.2021 (18.00h), online
„Ich zeig´ dir MAIN Frankfurt"
Frankfurt am Main ist bekannt als Bankenmetropole, Standort internationaler Firmen und für einen der größten europäischen Flughäfen. Aber Frankfurt ist viel mehr als das. Frankfurt hat eine jahrhundertelange Zuwanderer- und Migrationsgeschichte und ist das Zuhause für Menschen aus 180 Nationen. Sie alle sind ein fester Bestandteil der städtischen Identität Frankfurts und tragen wesentlich zur Internationalität, Diversität und Wirtschaft dieser Stadt bei.

Details...

[] Aus dem Netzwerk

Weltladen Gießen: Ladenkoordination und Bildungsreferent:in gesucht!
Der Weltladen Gießen sucht eine Ladenkoordination und ein:en Bildungsreferent:in für das neue Jahr. Die Ladenkoordination soll helfen, die Tätigkeit der Ehrenamtlichen zu unterstützen und die haltgebende Struktur dafür zu schaffen. Die Stelle als Ladenkoordinator:in ist unbefristet. Bei Interesse bitten wir um eine kurze schriftliche Bewerbung bis 15.1.2021.


Weltladen Marburg feiert 40. Jubiläum!
Der Weltladen Marburg mit der Initiative Solidarische Welt Marburg e.V. feiert sein 40-jähriges Jubiläum. Solidarische, nachhaltige und globale Produkte gehören von Beginn an zum Weltladen in Marburg. Statt eine Feier in diesem Jahr gibt es Jubiläumsprodukte, wie den Jubiläumsespresso der honduranischen Frauenorganisation APROLMA oder eine Jubiläums-Schokolade. Für 2021 ist die große Jubiläumsveranstaltung geplant.
Wir gratulieren dem Weltladen Marburg ganz herzlich!

Rhein.Main.Fair: Wir heißen unsere neue Mitgliedsorganisation willkommen!
Der Rhein.Main.Fair e.V. arbeitet seit fünf Jahren als Initiative, um die Region zu vernetzen und diese in die dritte Fairtrade Metropolregion Deutschlands zu verwandeln. Rhein.Main.Fair besteht aus Vertreter:innen von Kommunen, Kirchen, Landesministerien, Landesnetzwerken und Nicht-Regierungsorganisationen aus Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz. Wir freuen uns sehr über den Zuwachs und heißen Rhein.Main.Fair e.V. herzlich willkommen!

NourEnergy feiert 10 Jahre!
Mit dem Hashtag #GrünNurNichtHinterDenOhren feiert NourEnergy sein 10-jähriges Vereinsjubiläum! Mit der Vision „Technik als Hilfsmittel verwenden, um Menschen und Umwelt nützlich zu sein" setzten sich 2010 junge Studenten in Darmstadt ein. Mittlerweile haben sie zwei Projekte umgesetzt, die viel Licht nach Darmstadt und Weinheim gebracht haben. Die Montage der Solaranlagen auf der Emir-Sultan-Moschee in Darmstadt und auf der Mevlana-Moschee in Weinheim gehören zu den HightLIGHTS von NourEnergy. Wir gratulieren NourEnergy zum 10-jährigen Jubiläum!

Details...


[
]  Aus der Geschäftsstelle:


EPN sucht: Anstellungsträger einer Eine Welt-Promotor:innen-Stelle zu Migration, Diaspora und Partizipation in Hessen
EPN Hessen sucht zum 01.04.2021 einen migrantisch-diasporischen Verein als Anstellungsträger der Fachpromotion zu Migration, Diaspora und Partizipation. Die Stelle ist aktuell noch bei dem Programmträger und damit in der Geschäftsstelle des Landesnetzwerks angesiedelt, soll aber im Sinne der Stärkung migrantisch-diaporischer Selbstorganisation baldmöglichst an einen entsprechenden Verein übergehen. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 31. Januar 2021 .

Weiterlesen
...

[
]  „Hessen entwickeln für die Eine Welt" – Neues aus dem PromotorInnenprogramm:


Di., 02.02.2021 (10.00h - 11.30h), online
Online Workshop: Stadtkaffee und mehr. Mit fairen Stadtprodukten den Radius erweitern
Ob Stadtkaffee oder -schokolade, -tee, Fruchtgummi-Give-aways oder regio-fairer Apfel-Mango-Saft: Ein lokaler Bezug kann Menschen erreichen, die bisher noch wenig mit dem Fairen Handel zu tun hatten. Im Workshop geht es um die Schritte zum individuellen Produkt und um mögliche Vertriebswege.

Highlights aus dem Promotor:innen-Programm 2020 
Die rund 150 bundesweit aktiven Eine Welt-Promotor:innen vermitteln Wissen zu globalen Zusammenhängen, beraten, vernetzen und qualifizieren Engagierte vor Ort, entwickeln Kampagnen und unterstützen Aktionen für verschiedene Zielgruppen. Durch die Corona-Pandemie haben sie viele Angebote kurzfristig in digitale Formate umgewandelt.
Eine Auswahl der erfolgreichen Projekte aus dem Eine Welt-Promotor:innen Programm werden in der Ausgabe der Highlights mit dem Schwerpunkt Digitalisierung vorgestellt.


Weiterlesen
...

[] Hessische Initiative Lieferkettengesetz fordert Landesregierung zu weiteren Schritten auf

Am 27.11.2020 forderte die hessische Steuerungsgruppe des zivilgesellschaftlichen Bündnisses „Initiative Lieferkettengesetz" in einer Pressemitteilung an die hessische Landesregierung weitere Schritte zu ergreifen, damit deutsche Unternehmen auch im Ausland Menschenrechte achten und Umweltzerstörung vermeiden.

Weiterlesen...


[
] Virtuelle Rundreise „ToxiTour Mexiko – Wirtschaft, die vergiftet" erfolgreich in Deutschland beendet 
 
Vom 07.11. bis 27.11.2020 fand die virtuelle ToxiTour-Rundreise statt. In sechs verschiedenen deutschen Städten stellten die mexikanischen Menschenrechtsorganisationen „Centro Fay Julián Garcés" und „Un Salto de Vida" die verschmutzten Flüsse, die zerstörte Umwelt und die gesundheitlichen Folgen auf die Menschen und die Natur vor Ort dar. Am 25.11.2020 waren die Gäste aus Mexiko virtuell in Frankfurt.


Weiterlesen...

[
] Materialien


• SODI: Themenheft Weitwinken „Solidarität und Kooperation"

• Nationalen Plattform Bildung für nachhaltige Entwicklung: „Über die Kunst, den Wandel zu gestalten"


• Deutsches Institut für Menschenrechte: Materialien zur Menschenrechtsbildung


• CLIO: Projekt „Angstfreies Einstehen für Demokratie und Toleranz"

• Eine Welt-Netz NRW: „Sichert(e) sich auch unser Land einen Platz an der Sonne?"

VEN-Magazin: Globale Lieferketten- globale Verantwortung

• Brot für die Welt und terre des hommes: „Deutsche Rüstungsexporte verletzen Kinderrechte"

• SKEW: „Hauptstadt des fairen Handels 2019"

• Germanwatch: Climate Transparency-Reports 2020

• Netzwerk der Landesarbeitsgemeinschaft Lesben NRW: Coalition of African Lesbians

• BUND: Jugend Podcast „Unser Klima"

• Welt-Sichten: „Auf die Heißzeit vorbereiten"

Details...


[
] Mitmachen


• Globales Klassenzimmer: Workshops zu Klimagerechtigkeit, Globalisierung und Digitalisierung

• Deutsche Sporthochschule Köln: Fairness im Sport- Fairness in der Gesellschaft?


• Bundesweite Vorbereitungstagung zur Interkulturellen Woche 2021 (19.-20.02.2021)

• fairunterwegs: JA zur Konzerninitiaitve- für Ferien mit Zukunft

• Start des Wettbewerbs zur Europawoche 2021

• Freiwilligendienste: Bewerbungen für die Ausreise 2021 jetzt einreichen!

• Mission Inklusion: „Dein Ding- deine Ideen und dein Engagement für Vielfalt und Inklusion"

• Engagement Global neues Onlineformat: MMZ-Beratungscafe

Details...


[] Terminlese

Mi., 06.01.21 (17.00h - 19.00h), Online
Soziale Arbeit in stationären Einrichtungen der Altenhilfe im Kontext der von Migration
Wie inklusiv sind Kitas und Schulen wirklich? Wie sehen Beratungsstrukturen in sozialen Einrichtungen wie der Alten- und Behindertenhilfe für Menschen mit Migrationsbiographien aus? Die Hochschule Niederrhein bietet eine Reihe von kostenlosen Online-Vorträgen an, in denen es um Migrationsgesellschaftliche Differenzverhältnisse entlang der Lebensphasen geht.
Veranstalter*in: Veranstalter:in: Forum postmigrantische Perspektiven.

Fr., 05.02. - Sa., 06.02.21, Königswinter
Was ist ein gutes Auslandsprojekt?
Ein Qualifizierungsseminar zur Einführung in die Planung, Begleitung und Antragstellung für Auslandsprojekte in der Entwicklungszusammenarbeit. Das Seminar richtet sich an gemeinnützige Organisationen in Deutschland, die Kontakte in Länder des Globalen Südens haben und ein Partnerschaftsprojekt planen und durchführen möchten. Methoden und Instrumente der Projektentwicklung und -begleitung werden vorgestellt und praktisch eingeübt. Ebenso wird der Frage nachgegangen, wie Erfolge im Projekt über sogenannte Indikatoren nachgewiesen werden können.

Veranstalter:in: Schmitz-Stiftungen
 
Fr., 05.02. – So., 07.02.21
Save the Date: Diaspora-Forum und Einladung zur Partizipation
Das Diaspora-Forum (ehemals CIM-Forum) ist eine Veranstaltung für Menschen mit Migrationsgeschichte und Diaspora-Organisationen in Deutschland, die sich für nachhaltige Entwicklung engagieren. Das Event schafft eine Plattform, um voneinander zu lernen, sich zu vernetzen und mit anderen Akteuren der Diaspora, der GIZ sowie dem BMZ in Dialog zu treten. Veranstalter:in: Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM)

Do., 18.02.21 (9.30h - 16.00h), Münster
Studientag: "Öko-Faire Beschaffung"
Der von FEMNET veranstaltete Studientag setzt sich mit der Frage auseinander, wie ökofaire Beschaffung gelingen und umgesetzt werden kann. Anhand von Beispielen aus der Praxis, wird erarbeitet, wie öffentliches Beschaffungswesen ökofair gestaltet werden und weiterentwickelt werden kann. In drei verschiedenen Workshops berichten Referent*innen von ihren Erfahrungen in der ökofairen Beschaffung verschiedener Produkte. Die Teilnehmenden diskutieren mit ihnen und lernen von ihrer Expertise in der Beschaffung von fairen Bällen, fairem Schulessen und fairer Flachwäsche. Veranstalter:innen: FEMNET e.V., Fair Trade Steuerungsgruppe Münster, Aktion Humane Welt e.V., Rheine; Kreis Steinfurt; Vamos e.V.

Mo., 29.03.21- Di. 30.03.21, Hamburg
Hybridveranstaltung: „Digital Social Summit"
Die Digital Social Summit 2021 am 29. und 30.03.2021 soll wieder mehr ins Gestalten kommen und die Frage stellen: Welche Digitalisierung wollen wir leben? Wie gelingt eine „gute" Digitalisierung – wo kann und muss die Zivilgesellschaft sich einmischen in die Debatte um eine werte- und teilhabeorientierte Digitalisierung?. Veranstalter:innen: BMI, Robert-Bosch-Stiftung,Baden-Württemberg-Stiftung, BMFSFJ, ZiviZ, betterplace Academy, Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt, Bürgermut Stiftung, WHU, Zeit-Stiftung

Details...

[]
Der EPN Hessen-Newsletter wird finanziell unterstützt von

der
Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN)
der
Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW)

sowie
im Rahmen des Eine Welt-PromotorInnen-Programms
vom
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
und dem
Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen (HMWEVW)

Herzlichen Dank!




Entwicklungspolitisches Netzwerk Hessen e.V.
Vilbeler Straße 36
60313 Frankfurt
Tel. +49 (0)69 - 913 951 70
Fax +49 (0)69 - 976 986 70
www.epn-hessen.de

Steuernummer: 45/ 250/ 54884
Registriert beim Amtsgericht Frankfurt am Main: VR 14487

Wir freuen uns über neue Mitglieder: www.epn-hessen.de/mitgliedschaft

EPN Hessen ist Mitglied der agl – Arbeitsgemeinschaft der
Eine Welt-Landesnetzwerke in Deutschland, www.agl-einewelt.de